Anleitung / Rezepte

Kaltgeräucherter Lachs:

Lachs_Beutel_S_5

1. 4 % Salz abwiegen und den frischen Lachs darin wenden
2. Den gesalzen Lachs in den Beutel und verschweissen
3. Das Ganze für 24 Stunden in den Kühlschrank
4. 8 Stunden kalträuchern (je nach Geschmack)
5. Nochmal einen Tag in den Kühlschrank
6. Fertig
Damit spart man sich das gesonderte Salzen und trocknen. Ausserdem ist der Lachs immer hygienisch geschützt und man brauch sich darum keine Gedanken machen.
 
Das Ergebnis ist sensationell.
Lachs_finalLachs_geraeuchert_und_getrocknetLachs_gesalzen_und_getrocknet
 

Salami zum Selbermachen …….... für Jedermann.

Eine schmackhafte Salami, also eine Rohwurst, selbst zuhause herzustellen, ist die sogenannte „Königsdisziplin“ für alle Hobbywurstler, und bedeutet eigentlich einen nicht unerheblichen Aufwand, wie bswp. die Verwendung von Reifeschränken usw.

Mit den Membran-Reifebeuteln von 55Grad, ist die Herstellung einer herzhaften Salami, um ein Vielfaches einfacher geworden und ist praktisch für Jedermann machbar!

In den nächsten Schritten erkläre ich detailliert, wie das funktioniert – viel Spass beim Nachwursteln!

Das gekühlte Schweinehackfleisch mit allen Gewürzen, mit einem Handrührgerät (Knethaken), gut vermengen (das Hackfleisch stammt vom Metzger und wurde nicht selbst gewolft)