Drunk Cow

Drunken Cow:
1 Woche in Jack Daniels mariniertes Ribeye von der deutschen Färse 5 Wochen gereift.

Zuerst ist fest zu halten - es funktioniert! Das bedeutet natürlich auch, dass damit das Tor weit geöffnet wurde für weitere Experimente :-)

Wie ist das Ergebnis?
Als erstes ist aufgefallen das die Oberfläche extrem trocken ist. Evtl. hat das mit dem Whiskey Einfluss zu tun. Beim riechen an der Oberfläche kann man einen durchaus markanten Whiskeyduft feststellen.
Für das Braten haben wir die Kruste dran gelassen um den vollen Whiskeygeschmack zu bekommen. Und denn haben wir bekommen!!! Es ist schon erstaunlich wie weit der Geschmack ins Fleisch übergegangen ist. Auch Minuten später hat man immer noch den Whiskey im Mund.

Fazit:
Ist auf alle Fälle einen Versuch wert. Wir würden das Fleisch nur 3 Tage marinieren damit es nicht zu intensiv wird. Auch könnte man mit unterschiedlichen Whiskeys experimentieren.

whiskey_3whiskey_aged_1whiskey_aged_2whiskey_aged_4