Schimmel im Beutel?

Anmelden und Antworten Jetzt registrieren
Christoph Riester
16.05.2014 11:51

Schimmel im Beutel?


Habe am 4.5. mein erstes Entrecote mit VC100 eingeschweisst. Mit den VAcAid-Streifen bin ich überhaupt nicht zurechtgekommen. Der Schweißvorgang hat immer eingesetzt bevor überhaupt Luft abgesaugt wurde. Erst das Verknittermn der Tüte hat die Lösung gebracht. Ich habe aber den Verdacht, dass die Schweissnaht nicht dicht war. Mein erster Versuch (Samstag abend) hat offensichtlich eine undichte Schweißnaht gehabt. Dann hab ich am Sonntag früh nochmal neu verpackt und wieder gleich verschweißt. Nach einigen Tagen hab ich größere Lufteinschlüsse gesehen. Ich hab dann noch einen Nylonstrumpf drübergepackt und nach dem 5. Tag wieder entfernt. Jetzt seh ich heute einen leichten weissen Pelz bevorzugt an den Stellen wo Lufteinschlüsse waren. Ist das Schimmel oder wird der da immer grün? Was hab ich falsch gemacht?
Macht es Sinn, das Fleisch auszupacken und großflächig die Randbereiche abzuschneiden und es dann noch noch zu verwerten? Mir würde das Herz bluten ...
Wer kann mir helfen?
DryAger
17.05.2014 10:03

AW: Schimmel im Beutel?


Hallo Christoph
kannst du uns zur Beurteilung ein paar Bilder an info@55grad.biz schicken? Die Lufteinschlüsse sind in der Regel kein Problem.
Gruß
Dryager
Stefan Tröster
24.05.2014 05:16

AW: Schimmel im Beutel?


Hallo zusammen, gibt es hier schon weitere Erkenntnisse?? Ich habe den gleichen weissen Belag. Es schaut aus wie bei einer Edelsalami. Viele Grüße

Stefan
DryAger
24.05.2014 07:47

AW: Schimmel im Beutel?


Hallo Stefan
bitte schick uns auch Fotos. Grundsätzlich könnnen durch den Beutel keine Schimmelsporen an das Fleisch kommen. Es kann sein das bereits welche vor dem einpacken ans Fleisch kommen. Wie ist der Geruch bei auspacken?
Gruß
Dryager
Christoph Riester
01.06.2014 19:19

AW: Schimmel im Beutel?


Bilder sind per Mail unterwegs. Ich habe jetzt einen zweiten Versuch gestartet. Vakuumiert mit dem Schlauch aus dem VC100. Danach mit Clip und Kabelbinder verschlossen. Gleiches Problem wie das Bild zeigt. Weisser Belag gepunktet nach ca. 2 Wochen. Ich bin ratlos!
Christoph Riester
13.06.2014 13:30

AW: Schimmel im Beutel?


Habe inzwischen das Fleich entnommen. Der Geruch war gut, nicht verdorben. Dann habe ich die Schimmelbereiche großflächig weggeschnitten und die Steaks gegrillt.
Großartig! Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Habe heute bereits neues Fleisch gekauft, das ich wieder vakuumieren werde.
Eine potenzielle Fehlerquelle habe ich noch gefunden. Es scheint, mein Thermometer im Kühlschrank war zu ungenau und daher meine Temperatur zu hoch.